Menümobile menu

Beten in Zeiten von Corona

So etwas wie die Corona-Pandemie mit all ihren Folgen haben wir bisher noch nicht erlebt. Es geht um Gesundheit, für manche um Leben und Tod. Um Einsamkeit und Gemeinschaftssinn. Um die wirtschaftliche Existenz und große Einschränkungen. Um Trauer und Trost.

Anregungen und Gebete zum Thema „Gottkontakt - Beten“ können gerade in dieser Lage hilfreich sein. Es ist gut, wenn wir gerade jetzt immer wieder beten, für uns selbst und für andere. Denn Beten kann Furcht nehmen und stattdessen Kraft und Liebe geben.

Gebete in der Corona-Krise

Verschiedene Gebete speziell für die Krisenzeit, u. a. auch in Englisch.

Zu den Gebeten

Aktuelle Berichte und Nachrichten

EGplus

07.07.2021 vr

+++ Krisenstab - Info +++ Rheinland-Pfalz: Neue Leitlinien

Rheinland-Pfalz hat zum Wochenende nochmals Lockerungen beim Corona-Schutz beschlossen. Das hat auch Auswirkungen auf die kirchliche Arbeit. Im Zentrum stehen vor allem Erleichterungen des Landes beim Thema Gesang. Der EKHN-Krisenstab hat neue Leitlinien veröffentlicht.
Gesangbuch

03.07.2021 vr

+++ Krisenstab - Info +++ Rheinland-Pfalz: Gesang auch innen wieder möglich

Rheinland-Pfalz hat zum Wochenende nochmals Lockerungen beim Corona-Schutz beschlossen. Das hat auch Auswirkungen auf die kirchliche Arbeit. Im Zentrum stehen vor allem Erleichterungen des Landes beim Thema Gesang. Der EKHN-Krisenstab wird dazu Anfang der Woche neue Leitlinien veröffentlichen.

15.07.2021 aw

Nach Lockdowns: Bedarf an Kuren für Eltern ist groß

Viele Eltern kämpfen mit dem Erschöpfungssyndrom, mit Kopfschmerzen und ständiger Gereiztheit stellt Shalina Cremer fest. Die Pädagogin arbeitet in der neu geschaffene Beratungsstelle für Frauen-und Familiengesundheit und Müttergenesung in Wiesbaden. Hier sollen vor allem belastete Elterneile und Menschen beraten werden, die Angehörige pflegen.

01.07.2021 ahrt

Wie geht es weiter - nach und mit der Corona-Pandemie?

In seiner Predigt beim Rittertag des Johanniterordens hatte Kirchenpräsident Jung seine Gedanken zu den Folgen der Corona-Pandemie geäußert. Er sagte, dass es ein "weiter-so-wie-bisher" nicht geben könne. Deshalb zeigte er auf, welche Aufgaben stattdessen anstehen.
Gesangbuch vor Synodenplenum

24.06.2021 vr

+++ Krisenstab - Info +++ Hessen: Kirchenmusik und Gesang wieder möglich

In Hessen gelten ab 25. Juni weitreichende Lockerungen beim Corona-Schutz. Das hat auch Auswirkungen auf die kirchliche Arbeit. Im Zentrum stehen vor allem Erleichterungen des Landes beim Thema Gesang und Kirchenmusik. Hier gibt es in Hessen keine speziellen Regelungen mehr. Die Gemeinden sind jetzt eigenverantwortlich im Rahmen des Infektionsschutzes. Der EKHN-Krisenstab wird dazu aber Leitlinien entwickeln, die Entscheidungen leichter machen sollen.
Windräder vor einem Kohlekraftwerk

22.06.2021 vr

Jung: Lehren für Wirtschaft und Gesellschaft aus der Corona-Pandemie ziehen

Die Corona-Pandemie hat viele Fragen ganz grundsätzlich aufgeworfen. Jetzt gilt es, da dranzubleiben, meint Kirchenpräsident Volker Jung in einem Gastbeitrag in der jüngsten Ausgabe von „Print&More“, dem Fachmagazin der deutschen Zeitschriftenverleger.
Volker Jung im Online-Schulgottesdienst des Evangelischen Gymnasiums Bad Marienberg

21.06.2021 vr

Kirchenpräsident: In der Coronakrise den Fragen ein Ausrufezeichen gegenüberstellen

Ein Online-Gottesdienst mit Kirchenpräsident Volker Jung aus dem Evangelischen Gymnasium Bad Marienberg unter dem Motto „Restart!?“ wollte neuen Mut zum Leben mit, in und nach der Corona-Pandemie machen.
Neue Mund-Nase-Bedeckung im Einsatz: Nina Seelbach, Leiterin der Zentralen Dienste der EKHN-Kirchenverwaltung zeigt, wie sie aussieht.

23.06.2021 vr

+++ Krisenstab - Info +++ Hessen: Weniger Masken aber wie viel Musik?

Nachdem Rheinland-Pfalz in der vergangenen Woche Lockerungen in der Corona Pandemie beschlossen hatte, kommen nun auch Erleichterungen in Hessen. Im Zentrum stehen Lockerungen des Landes bei der Kirchenmusik. Die Gemeinden haben volle Verantwortung. Der Krisenstab will Leitlinien entwickeln.
Junger Gottesdienst aus und mit der Pandemie im Evangelischen Gymnasium Bad Marienberg

18.06.2021 vr

„Restart!?“ - Der junge Gottesdienst zu Corona mit Kirchenpräsident

Ist die Coronakrise bald vorbei oder stecken wir noch mitten in ihr? Ein Online-Gottesdienst aus dem Evangelischen Gymnasium Bad Marienberg unter dem Motto „Restart!?“ will neuen Mut zum Leben mit, in und nach der Pandemie machen.

08.06.2021 bj

Evangelische Organisationen fordern Abschiebestopp nach Afghanistan

Die Diakonie Deutschland, Brot für die Welt und die Diakonie Hessen fordern einen sofortigen Abschiebestopp nach Afghanistan. Einer am Freitag veröffentlichten Studie der Sozialwissenschaftlerin und Afghanistan-Expertin Friederike Stahlmann zufolge drohen abgeschobenen Afghanen Gefahr für Leib und Leben, Verelendung und Verfolgung.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Seelsorge & Beratung

Während der Corona-Krise sind die Menschen herausgefordert - ob in den Familien oder als Alleinstehende. Da kann es helfen, seine Sorgen und Nöte zu teilen. Hier stellen wir verschiedene Kontaktmöglichkeiten vor.

Weitere Infos

Einkaufshilfen für die Region

Hier finden Sie eine Übersicht aller Einrichtungen, die in der EKHN-Region eine Einkaufs- bzw. Alltaghilfe in Zeiten der Coronakrise anbieten. Wenden Sie sich einfach an den Kontakt in Ihrer Nähe.

Zur Einkaufshilfe

Nützliche Links in der Corona Krise

EKHN
Handlungsempfehlungen zum Corona Virus mit Gebeten

Zum Artikel

Kirche im HR
Gebet in der Corona-Krise

Zum Gebet

Kirche im HR
Wir sind uns nahe - trotz Quarantäne

Zum Artikel

EKHN
Familienleben (nicht nur) in Zeiten von Corona gestalten

Zum Artikel

Tagespost
Corona: Ein Drittel der Deutschen betet häufiger

Zum Artikel

to top