Menümobile menu

Beten in Zeiten von Corona

So etwas wie die Corona-Pandemie mit all ihren Folgen haben wir bisher noch nicht erlebt. Es geht um Gesundheit, für manche um Leben und Tod. Um Einsamkeit und Gemeinschaftssinn. Um die wirtschaftliche Existenz und große Einschränkungen. Um Trauer und Trost.

Anregungen und Gebete zum Thema „Gottkontakt - Beten“ können gerade in dieser Lage hilfreich sein. Es ist gut, wenn wir gerade jetzt immer wieder beten, für uns selbst und für andere. Denn Beten kann Furcht nehmen und stattdessen Kraft und Liebe geben.

Gebete in der Corona-Krise

Verschiedene Gebete speziell für die Krisenzeit, u. a. auch in Englisch.

Zu den Gebeten

Aktuelle Berichte und Nachrichten

27.11.2020 kf

Dekanatskantoren verschenken musikalischen Adventskalender

Vier vorweihnachtliche Musiktürchen öffnen die Dekanatskantor*innen Dorothea Baumann und Christian Müller online an den kommenden vier Adventssonntagen. Hinter ihnen verbergen sich Orgelstücke von Mendelssohn, Rheinberger und Bach.
Schule statt Kinderarbeit: Von der Händlerin zum Schulkind - Mbalus Traum

30.11.2020 vr

„Kindern Zukunft schenken“

Die evangelischen Kirchen eröffnen die diesjährige Aktion von "Brot für die Welt". Auch 2020 wird an Weihnachten für das Hilfswerk gesammelt - in diesem Jahr unter der Überschrift „Kindern Zukunft schenken“.
Bild von Paul Klee: Rote Brücke. Im Stil des Kubismus.

26.11.2020 pwb

Ein Adventskalender mit Bildbetrachtungen

„Blickrichtung Weihnachten“ ist ein Adventskalender mit aktuell 28 Bildbetrachtungen vom 1. Advent bis zum 2. Weihnachtsfeiertag. Die Bilder stammen aus unterschiedlichen Epochen. Die Texte rangieren von nachdenklich bis humorvoll.
Klinikseelsorger Constanze Schellenberg und Jan Frey

26.11.2020 nh

Klinikseelsorger im Gespräch

Seit Mitte Oktober gibt es in den Kliniken im Main-Taunus-Kreis wieder Besuchsverbote wie im ersten Corona-Lockdown. Für Seelsorger gilt dies nicht – sie dürfen die Menschen in den Krankenhäusern weiterhin besuchen. Im Gespräch berichten Pfarrer Jan Frey und Pfarrerin Constanze Schellenberg, die beide in der Klinikseelsorge für das Dekanat Kronberg tätig sind, wie sie die Situation der Patienten erleben und wie sie weiterhin für sie da sein können.
Betende Frau am Laptop

26.11.2020 red

Fernsehgottesdienste in der Advents- und Weihnachtszeit

Präsenz-Gottesdienste zur Advents- und Weihnachtszeit: Durch Corona ist das schwierig. Darauf verzichten müssen wir aber trotzdem nicht. Denn an jedem Adventssonntag gibt es Fernsehgottesdienste.
Telefonierende Seniorin

05.12.2020 rh

Ansprechbar sein für Bewohnerinnen und Bewohner in Pflegeheimen

Einsamkeit und die Sorge vor einer Corona-Infektion betrifft viele Bewohnerinnen und Bewohner in Alten- und Pflegeheimen. „Es ist sehr wichtig, ihre Wünsche und Ängste ernst zu nehmen“, erklärt Seelsorger Lutz Krüger. Er weist darauf hin, dass der Wunsch nach einem Gespräch dem Seelsorger vor Ort mitgeteilt werden solle. Aber was können Angehörige tun, um ihren Lieben im Pflegeheim nahe zu bleiben - nicht nur in der Advents- und Weihnachtszeit?
Digitale Vollversammlung und Spielabend Online

24.11.2020 cw

Kreativ bleiben und der mühsame Versuch, den Kontakt zu Jugendlichen zu halten

Sechs Monate Corona-Pandemie hinterlassen Spuren in der Kinder- und Jugendarbeit. Vieles muss neu bedacht werden. Gemeinschaftserlebnisse lassen sich nur bedingt digital herstellen. Dekanatsjugendreferentin Britta Nicolay und Gemeindediakonin Ulrike Schaffert vom Evangelischen Dekanat Rheingau-Taunus berichten über den „kreativen Prozess“, den sie gehen, über neue Ideen und Hindernisse sowie darüber, was die Zeit mit Jugendlichen macht
Telefonieren

02.12.2020 rh

Seelische Gesundheit während der Corona-Pandemie stärken

Das Corona-Virus rüttelt am Leben von Milliarden Menschen – entweder durch eine Infektion oder indirekt durch die Folgen der Schutzmaßnahmen. Das wirkt sich das auf die Psyche aus? Jutta Lutzi vom Zentrum Seelsorge und Beratung klärt über Zusammenhänge und Empfehlungen auf.
Krippenspiel in Frankfurt-Bockenheim

26.11.2020 epd/red

Bund-Länder-Gespräch: Weihnachtsgottesdienste womöglich auf der Kippe?

Aufregung am Rand der Bund und Länder-Gespräche zur Eindämmung der Corona-Pandemie vom Mittwoch. Eine verklausulierte Formulierung in Entwürfen sorgt für Irritation. Stehen möglicherweise sogar Weihnachtsgottesdienste auf der Kippe? Viele hoffen am Donnerstag in den anberaumten Pressekonferenzen und Telefonaten auf schnelle Aufklärung.
Kirchenbänke

23.11.2020 pwb

Sprechstunden zum Buchungsportal „Church Events”

Mit dem Buchungsportal „Church Events” können Sie Anmeldungen zu Ihren Gottesdiensten verwalten. Für alle Anwender*innen und die, die es werden wollen, gibt es jetzt mehrere "Sprechstunden", in denen akute Fragen geklärt werden.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Seelsorge & Beratung

Während der Corona-Krise sind die Menschen herausgefordert - ob in den Familien oder als Alleinstehende. Da kann es helfen, seine Sorgen und Nöte zu teilen. Hier stellen wir verschiedene Kontaktmöglichkeiten vor.

Weitere Infos

Einkaufshilfen für die Region

Hier finden Sie eine Übersicht aller Einrichtungen, die in der EKHN-Region eine Einkaufs- bzw. Alltaghilfe in Zeiten der Coronakrise anbieten. Wenden Sie sich einfach an den Kontakt in Ihrer Nähe.

Zur Einkaufshilfe

Nützliche Links in der Corona Krise

EKHN
Handlungsempfehlungen zum Corona Virus mit Gebeten

Zum Artikel

Kirche im HR
Gebet in der Corona-Krise

Zum Gebet

Kirche im HR
Wir sind uns nahe - trotz Quarantäne

Zum Artikel

EKHN
Familienleben (nicht nur) in Zeiten von Corona gestalten

Zum Artikel

Tagespost
Corona: Ein Drittel der Deutschen betet häufiger

Zum Artikel

to top