Menümobile menu

Beten stellt Kontakt mit Gott her. Beten ist mehr als Reden. Beten ist auch Hören. Beten heißt ebenso, sein Herz vor Gott auszuschütten. Gott alles zu sagen, was auf dem Herzen brennt: Freude und Leid mitteilen, Gott loben und Gott danken, klagen oder bitten. Beim Beten geht es um mich, um andere und um die ganze Welt. Gott ist nahbar und freundlich und sucht die Verbindung. Das wird an vielen Stellen in der Bibel deutlich.

Die Impulspost „Gottkontakt“ soll Mut machen, den Kontakt mit Gott aufzunehmen. Gerade in diesen Zeiten, in denen wir unser gewohntes Leben nicht weiterleben, keine Freunde und Verwandte treffen und auch keine Gottesdienste mehr besuchen können. Angesichts der Entwicklungen der letzten Wochen haben wir entschieden, die Impulspost etwas zu verändern und bereits in der Karwoche an alle evangelischen Haushalte zu verschicken. Anregungen und Texte zum Thema „Gottkontakt - Beten“ können gerade in dieser Lage der Corona-Pandemie hilfreich sein. Das Gebet als eine Kraftquelle herauszustellen, ist unsere Aufgabe und – hoffentlich – ein Trost.

Auf dieser begleitenden Aktionswebsite finden sich in Kürze ermutigende Geschichten, wie Menschen ihren Gottkontakt erleben und gestalten. Dazu viele Informationen, praktische Anregungen und Ideen zum Mit- und Nachmachen.

Schon jetzt stehen Ihnen umfangreiche Materialien für die Kommunikation mit Ihren Mitgliedern zur Verfügung: Anregungen für Gottesdienste und Andachten, zahlreiche Gebetsvorschläge für unterschiedliche Lebenssituationen, verschiedenste Bild- und Unterrichtsmaterialien sowie Medientipps. Auch können Sie auf ein spezielles Osterpaket zugreifen.

Hier stehen Ihnen Vorlagen für Andachten, Predigten und Gottesdienste, insbesondere für die Osterfeiertage, aber auch für den Unterricht bzw. Hauskreise oder für Gemeindebriefe zum Download zur Verfügung. Sie finden hier ebenso zahlreiche Gebete zu vielen Anlässen und umfangreiches Material zur Coronakrise.

Bildmotive für jeden Tag

Diese wechselnden kreativen Motive können Sie hier auf Ihr Mobiltelefon abonnieren oder mit dieser Anleitung einfach in Ihre Website integrieren.

to top