Menümobile menu

Dem 6. Sinn auf der Spur!

Beten stellt Kontakt mit Gott her. Beten ist mehr als Reden. Beten ist auch Hören. Beten heißt ebenso, sein
Herz vor Gott auszuschütten. Gott alles zu sagen, was auf dem Herzen brennt: Freude und Leid mitteilen, Gott loben und Gott danken, klagen oder bitten. Beim Beten geht es um mich, um andere und um die ganze Welt. Gott ist nahbar und freundlich und sucht die Verbindung. Das wird an vielen Stellen in der Bibel deutlich.

Die Impulspost „Gottkontakt“, die im April nach Ostern erscheint, macht Mut, den Kontakt mit Gott
aufzunehmen. Auf dieser begleitenden Aktionswebsite finden sich mit dem Erscheinen der Impulspost ermutigende Geschichten, wie Menschen ihren Gottkontakt erleben und gestalten. Dazu viele Informationen, praktische Anregungen und Ideen zum Mit- und Nachmachen sowie Gebetsvorschläge für unterschiedliche Lebenssituationen.

Schon jetzt können Sie die Materialien zur Aktion bestellen, sich Gemeindebriefvorlagen für die Kommunikation mit Ihren Mitgliedern, Anregungen für Gottesdienste oder Unterrichtsmaterialien und Medientipps für die Konfirmandenarbeit, für Hauskreise oder Schulen downloaden. Loggen Sie sich im internen Bereich mit dem Passwort ein, das Ihnen im Ankündigungsschreiben mitgeteilt wurde.

Melden Sie sich im Login für Gemeinden für den internen Bereich an! Sie können hier die Materialien der Aktion bestellen. Auch stehen Ihnen Vorlagen für Gottesdienste, für den Unterricht bzw. Hauskreise oder für Gemeindebriefe sowie Bildmaterialien zum Download zur Verfügung.

Bildmotive für jeden Tag

Diese wechselnden kreativen Motive können Sie hier auf Ihr Mobiltelefon abonnieren oder mit dieser Anleitung einfach in Ihre Website integrieren.

to top